p
f_5696737aa7

Werden Sie ein Partner des Fernsehsenders Vozrozhdenie ‎+49 170 402 02 00

Ein Wort von Vladimir Muntyan.

Ich möchte etwas Wichtiges mit euch teilen, weil jeder von uns im Leben Gottes Segen und Erfolg haben möchte. Ich glaube, dass es im Leben so ist: was der Mensch sät, das erntet er auch. Die Heilige Schrift spricht in Prediger 11:6:
Am Morgen säe deinen Samen, und lass deine Hand bis zum Abend nicht ruhen; denn du weißt nicht, was geraten wird, ob dies oder das oder ob beides miteinander gut gerät.
Gott hat uns alle dazu berufen, Sämänner zu werden. Wenn ein Mensch zu säen beginn, ahnt er häufig noch nicht, wie groß die Ernte sein wird, die ihn erwartet! Wenn wir unsere Finanzen säen, sollten wir eine Sache kennen, dass wir nicht nur in finanzieller Form ernten. Geld ist das, was hinzugelegt wird. Die Heilige Schrift besagt in Matthäus 6:33: “Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen. “ Sehr häufig brauchen wir Hilfe in unserem Leben und der Psalm 41:2 sagt dazu: “Wohl dem, der sich des Schwachen annimmt! Den wird der HERR erretten zur bösen Zeit.
Es ist also so, dass wenn ich ein Partner werde und ich Gott mit meinem Zehnten treu bin – Wisst ihr, was dann passiert? – dann werde ich von Ihm in einer bösen Zeit errettet werden. Die Bibel sagt auch, dass Gott so einen Menschen nicht dem Willen seiner Feinde überlässt. Vielleicht gibt es Menschen, die dir Böses wünschen, vielleicht gibt es sogar Menschen, die gerne gesehen hätten, dass dir etwas Schlimmes passiert. Möglicherweise plant oder tut jemand sogar Böses gegen dich. Doch die Bibel sagt, dass Gott dich dem Willen deiner Feinde nicht preisgibt, wenn du ein Sämann, ein Partner bzw. ein Mensch bist, der sich am Werk Gottes beteiligt. Das heißt, wenn ich ein Partner bin, wird Gott meine Feinde enttäuschen. Auf keinen Fall sollte man leichtsinnig mit diesen Sachen umgehen. Viele Menschen würden heute denken: Was bedeute ich denn schon und was nützt schon mein Partnerbeitrag? Hör mal zu, es geht darum, dass dein Partnerbeitrag ein Samen ist. Und dieser hat eine große Bedeutung in erster Linie für dich selbst. Du brauchst das, denn wenn du ein Sämann bist, wirst du Gottes Herrlichkeit erleben! Du wirst sehen, wie Gott seine Wunder vollbringt. Im Psalm 41 wird weiter (in der russischen Übersetzung) gesagt: “Ich werde diesen Menschen heilen und aufbauen”. Folglich ist es so, dass wenn die Dämonen und böse Geister kommen, wenn irgendwelche Erbflüche aktiviert werden, wenn irgendein böser Geist des Schlaganfalls, des Herzinfarkts oder ein Geist des Krebses aus deinem Familienstammbaum beginnen würde dich zu attackieren, so spricht die Schrift dazu: wenn du ein Partner bist , dann hast du einen Glauben. Und die Bibel sagt, Gott selbst wird dann kommen und dich aufbauen. Wisst ihr, was Gott macht, wenn wir Partner werden? Gott vertreibt jegliches Böse und viele Dinge, die uns hätten passieren können von uns. Doch diese Dinge passieren nicht und wir wissen nicht einmal etwas von ihnen. Und das ist Gottes große Herrlichkeit. Und alle Dämonen werden enttäuscht werden, wenn du ein Partner bist. All deine Feinde werden enttäuscht sein, wenn du ein Partner bist.